Dem Jazz aus dem Wunderland für Erwachsene hat sich der Hamburger Musiker und Schauspieler Jacques Palminger mit seinem 440Hz Trio verschrieben. Palminger bricht dabei gängige Jazz-Strukturen. Das ist nicht verwunderlich, denn man kennt den Mann aus dem Humortrio Studio Braun oder aus dem Fake-Band-Dok-Film “Fraktus”. Nun tanzt er lasziv durch das Paris der Sechzigerjahre, klettert unendliche Tonleitern hoch zum schönsten Lied der Welt und segelt mit seinem Schiff durch ein bittersüßes Schlagermeer.

Wer sich selbst ein Bild davon machen möchte und interessiert daran ist, wie sich ein Vibrafon im Wunderland verhält kann sich am 13. Juni bei uns im Zelt davon überzeugen. Immer up2date seid ihr auf unserer Facebook-Seite, Tickets bekommt ihr im Ticketshop von TixForGigs.